Heimspiel der 2. Damen gegen Dreieichenhain

with Keine Kommentare

Artikel von Gina Deutrich.


Bei dem Heimspiel am vergangenen Samstag spielten die 2. Damen des TV Heppenheims gegen die 2. Damen des TV Dreieichenhain.

Das erste Viertel verlief relativ ausgeglichen. Von den Heppenheimerinnen wurde eine Zonen Defence und ein neuer Spielzug im Angriff gespielt. Dies hat gut funktioniert, weshalb es dann auch nur mit einem geringen Rückstand gegen die starken Gegner ins 2. Viertel ging. Dort hat jedoch dann die Defence etwas nachgelassen, weshalb Dreieichenhain den Vorsprung erweitern konnte. Es ging mit einem Punktestand von 21:41 in die Pause. Im 3. Und 4. Viertel wurde dann wieder ein relativ ausgeglichenes Spiel gespielt, jedoch konnte der Rückstand nicht wieder aufgeholt werden. Das dritte Viertel ging mit einem Punktestand von 36:60 und das 4. Viertel mit einem Punktestand von 49:78 zu Ende. Trotz der Niederlage gegen den momentan 1. Platzierten war es ein gutes Spiel der Heppenheimerinnen.

Es spielten: Nina Schneider (19), Henriette Daseking (10), Gina Deutrich (9), Isabella Bohrer (4), Sophie Gräsel (4), Melina Molitor (2), Anna Rothermel (1), Kathrin Eckstein, Lara Beller.

Verfolgen Anna:

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema