Damen 2 gewinnen ihr erstes Saisonspiel deutlich Zuhause

with Keine Kommentare

Bericht von Nathalie Eckstein

Ein gelungener Start in die Basketball-Saison 2020 / 2021 für die 2. Damen der TV Heppenheim Black Dogs. Am 12.09.2020, dem ersten Saisonspiel gegen die TG Hochheim 2, konnten sich die Heppenheimerinnen deutlich durchsetzen. Vor allem durch ihre dominierende Verteidigung war es den Gegnerinnen phasenweise deutlich erschwert, gegen die Verteidigung zu spielen, wodurch viele Fehlpässe und Ballverluste entstanden. Auch unter dem Korb waren die Heppenheimerinnen dem Gegner körperlich überlegen, sodass viele Rebounds gewonnen und unter dem Korb wichtige Punkte erzielt werden konnten. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (12:10 für Heppenheim) gelang es den Heppenheimerinnn, sich im zweiten Viertel absetzen, wodurch es zur Halbzeit 33:12 für die Black Dogs stand. Im drittel Viertel konnten die Gegnerinnen die Punktedifferenz etwas aufholen (Endstand des dritten Viertels 52:24). Das vierte Viertel entschieden die Heppenheimerinnen jedoch wieder deutlich für sich und gewannen das Spiel somit 69:29. Das Spiel wurde fair ausgetragen und die Heppenheimerinnen hatten viel Spaß. Diese starten nun motiviert in die laufende Saison.

Es spielten:

Saskia Bach (29), Nina Schneider (17), Gina Deutrich (14), Isabella Bohrer (7), Kathrin Eckstein (2), Nathalie Eckstein (2), Melina Eckhoff, Cansu Bayik

Deine Gedanken zu diesem Thema