Die 2. Damen verlieren in Groß-Gerau

Die 2. Damen verlieren in Groß-Gerau

with Keine Kommentare

Am vergangenen Samstag, den 19. Oktober fand das zweite Rundenspiel der 2. Damen
des TV Heppenheim gegen die Damen des TV Groß-Gerau statt . Das erste Spielviertel
begann für die Heppenheimerinnen gut, die mit einer wachsamen Defense und vielen
Ballgewinnen für ein ausgeglichenes Spiel sorgten. So konnte nach Ende des ersten
Viertels trotz einer aggressiven Defense der Heimspielerinnen ein Spielstand von 16:15
erlangt werden. Dieses Niveau konnte in den darauffolgenden Vierteln durch eine
geringe Trefferquote von den Heppenheimerinnen nicht mehr gehalten werden, sodass
im 2. (14:6) und 3. Viertel (13:6) lediglich je 6 Punkte erzielt werden konnten.

Die schwächeren Phasen wurden zuletzt im vierten Viertel (19:13) durch eine höhere
Trefferquote sowie vielen Fouls der Gegner aufgehoben. Nichtsdestotrotz konnten die
Damen des TV Groß-Gerau das Spiel mit einem Endergebnis von 60:40 für sich entscheiden.

Es spielten: Saskia Bach (14), Lizette Sinon (6), Natalie Eckstein (5), Gina Deutrich (5),
Nina Schneider (4), Sema Ahmadi (4), Kathrin Eckstein (2), Cansu Bayik, Melina Eckhoff.

Deine Gedanken zu diesem Thema