Zwei Absagen und ein Erfolg

with Keine Kommentare

Original von Markus Karrasch echo-online.de

 

 

 

 

 

Laura Dullmaier avanciert gegen Dreieichenhain zur Heppenheimer Top-Scorerin.

Foto: Jürgen Strieder

 

 

 

 

BASKETBALL Männer-Teams des TVH haben früher Weihnachtspause / Frauen feiern Sieg

HEPPENHEIM – (kar/phs). Am Freitag gegen 21 Uhr wussten beide Heppenheimer Männer-Basketballmannschaften, dass sie vorzeitig in der Weihnachts-Spielpause sind. Die Begegnungen der Bezirksliga-Auswahl gegen SKG Roßdorf II sowie die Partie der B-Liga-Mannschaft gegen Darmstadt 98 II wurden wegen fehlender Schiedsrichter abgesagt. Gespielt haben so am Samstag nur die ersten Frauen in der Landesliga Süd. Die durften sich zum Jahresabschluss aber immerhin über einen 62:47 (33:15)-Erfolg über den SV Dreieichenhain II freuen.

Die Mannschaft um Spielführerin und Interimstrainerin Nicole von Ressig hat nach dem Sieg gegen den Tabellenvierten neun Punkte auf dem Konto und geht als Fünfter in die Winterpause. Weiter geht es für die Kreisstädterinnen im neuen Jahr am 21. Januar mit einem Auswärtsspiel beim TV Babenhausen.

Beim Erfolg gegen Dreieichenhain avancierte Laura Dullmaier mit 18 Zählern zur bestern Werferin ihrer Mannschaft. Unterstützung erhielt die Top-Scorerin von Spielführerin von Ressig, die auf 14 Punkte kam, und Silvia Santos mit elf Zählern. Auf der anderen Seite bereitete der Heppenheimer Abwehr vor allem Johanna Jakisch Probleme, die 19 Punkte erzielte.

Deine Gedanken zu diesem Thema