Erst Zwerge, dann Wichtel und was kommt jetzt? Ganz klar…Pixies

with Keine Kommentare

Zwerge: kleinwüchsige Wesen mit magischen Fähigkeiten.

Vor ca. 15 Jahren begann ich mit dem Zwergentraining für Kinder im Alter von 7-9 Jahren. Mittlerweile erwachsen aber Zwerg der ersten Stunde sind z.B. Maike und Ines, die heute erfolgreich in der 1. Damenmannschaft spielen. Viele weitere damalige Zwerge spielen heute in den Seniorenteams bei den Black Dogs. Jana, Celi, Sema, Anna, Simon, Julian, Christian, Tobi…

Mittlerweile werden die Zwerge von Christian trainiert, ab April sind das die Jahrgänge 2011/2012

Wichtel: winzige, fröhliche koboldähnliche Männchen, die gerne Glück und Freude verschenken

Tja, Tobis kleine Schwester Saskia war immer dabei wenn er ins Training gebracht wurde und hätte auch gerne mitgemacht. Als ihre Mama mich deshalb ansprach hatte ich die Idee eine Trainingsguppe für 5-6 jährige anzubieten, die Wichtel. Das war vor ca 13 Jahren, Saskia war der allererste Wichtel und ist auch bis heute unserem Sport und Verein treu geblieben. Weitere Wichtel wie Nina, Jon, Tom und Julian spielen in dieser Saison noch in den u18 Teams, helfen aber bereits bei den Senioren aus.

Die Wichtel werden von Jana, Christina und mir trainiert. Ab April die Jahrgänge 2013/2014

Und jetzt? Jetzt freuen wir uns auf das Training mit den Pixies

Pixies: winzige freundliche Waldgeister mit zarten Flügelchen. Sie haben immer gute Laune und spielen gerne gutmütige Streiche.

Ab Mittwoch d. 22. April beginnt das Pixietraining für 4- und 5 jährige Kinder der Jahrgänge 2015/2016 in der Martin-Buber-Halle. Trainingszeit von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Wir sind schon ganz aufgeregt und freuen uns auf das Gewusel in der Halle.

Liebe Grüße Heidi Molitor und Saskia Bach (1. Wichtel der TVH Geschichte :))

Deine Gedanken zu diesem Thema