2. Damen setzen sich gegen Bergstrasse durch

with Keine Kommentare

Bei einem Spiel auf Augenhöhe konnten sich letzten Samstag die 2. Damen des TV Heppenheim mit 46 zu 41 gegen den SC Bergstraße durchsetzen. Trotz mehrerer Ausfälle starteten die Heppenheimerinnen mit Unterstützung der WU18 gut in das Spiel.


Das erste Viertel war von beiden Mannschaften sehr ausgeglichen, weshalb es mit einem Gleichstand von
11 zu 11 in die Viertelpause ging. Das zweite Viertel gewannen die Heppenheimerinnen durch eine gute
Defense und mehreren Korberfolgen für sich und gingen somit mit einem Punktestand von 28 zu 18 in die
Halbzeitpause.

Im dritten Viertel hatten sie jedoch einige Schwierigkeiten und somit konnten die Bergsträßerinnen zum Ende des Viertels mit einem Punktestand von 36 zu 33 aufholen. Im letzten Viertel zeigten die Heppenheimerinnen dann jedoch mehr Willen. Sie konnten sich durch eine starke gegnerische Defense gut durchkämpfen und zeigten vollen Körpereinsatz beim Erkämpfen der Rebounds.
Dies führte dann schlussendlich zu einem verdienten Sieg trotz der Größenüberlegenheit der Gegner.

Es spielten: Bach, Saskia (23), Schneider, Nina (9), Deutrich, Gina (8), Eckhoff, Melina (4), Bayik, Cansu (2), Bohrer, Isabella, Kessler, Christina, Rothermel, Anna.

Deine Gedanken zu diesem Thema