Der neue Jahrgang macht sich gut

with Keine Kommentare

Heppenheim den 28.10.2017

Seit ca Juni, kurz nach der Basketballrunde hat der TV Heppenheim sich entschlossen, eine neue MU12 aus den Jahrgängen 2007/2008 zu melden. Die Trainer hatten einen Teil der Spieler aus der letzten Saison zur Verfügung. Allerdings waren es zum Anfang nur 5 Spieler die das entsprechende Alter hatten. Für eine Meldung in einer offiziellen Basketball-Runde waren das zu wenige.

 

 

So machten die Trainer sich auf den Weg ein wenig Werbung zu machen, über die Schulen, über den Basketball-Saisonstart und auf der Webseite. Zum Saisonstart standen dann erfreulicherweise doch 10 Spieler und Spielerinnen zu Verfügung, so dass man mit einem vernünftigen Kader starten konnte.

Am Samstag hatte die Kids ihr erstes Spiel und mit Weiterstadt auch einen schweren Gegner. Bei den Heppenheimern hatten 3 Kinder überhaupt ihr allererstes Spiel und so wussten die Trainer schon, dass es schwer werden würde. Viele Fragen drehten sich um Regeln, Aufbau der Spielutensilien, Trikots, Warmmachen und wie überhaupt begrüsse ich den Gegner ?

Im Spiel unterstützten die erfahrenen Spieler die Jüngeren sehr gut. Die Spieler aus den älterem Jahrgang haben sich verbessert und auch mehr Verantwortung übernommen. Auch konnten die „neuen“ Spieler mit in das Spiel eingebunden werden und selber Punkte erzielen.

Mit dem Halbzeitergebnis 20:40 und zum Ende des Spiels 40:71 schlug man sich ganz passabel. Bis zum Rückspiel werden sich einige Kinder noch etwas verbessern und es wird dann vielleicht etwas knapper.

Es spielten:

Fabian Dachsel ((4), Luis Brandt (11), Nela Zinken (2), Simon Strohmenger, Julian Matthießen (23), Michael Kainz, Moritz Bechtel
Trainer: Armin Matthießen und Alexander Hatzenböller

Verfolgen Armin:

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema