2. Damen verlieren gegen Groß-Gerau

with Keine Kommentare

Artikel von Gina Deutrich am 22.01.20

Am vergangenen Sonntag verloren die 2.Damen des TV Heppenheims mit 33 zu 60 gegen TV Groß-Gerau.

Bereits das erste Viertel dominierten die Gegner mit einer guten Zonen Defense und schnellen Fastbreaks, weshalb sich die Heppenheimerinnen mit einem Punktestand von 11 zu 21 zufrieden geben mussten. Im zweite Viertel stellte Trainer Jürgen Molitor dann jedoch die Defense von einer Zone in eine Manndeckung um und daraufhin konnten viele Fastbreaks gestoppt werden und mit 25 zu 33 in die Pause gegangen werden.

Das dritte Viertel kostete ihnen dann die Chance zum Sieg, da sie hier nur drei Punkte erzielten und die Groß-Gerauer mit 13 Punkten weiter in Führung gingen. Und auch das letzte Viertel war vom Punktestand her ziemlich ermüdend, da hier wieder nur fünf Punkte gemacht werden konnten und sich damit der TV Groß-Gerau den Sieg holte.

Jedoch gehen die Heppenheimerinnen mit einem guten Gefühl in das nächste Auswärtsspiel, was diesen Sonntag in Bensheim stattfinden wird.

Bach, Saskia (13), Deutrich, Gina (6), Ahmadi, Sema (5), Schneider, Nina (4),  Bayik, Cansu (3), Eckstein, Nathalie (2), Eckhoff, Melina, Eckstein, Kathrin, Rothermel, Anna, Simon, Lizette, Truber, Ann-Kathrin.

Verfolgen Anna Rothermel:

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema