2. Damen gewinnen gegen den Nachbarn

2. Damen gewinnen gegen den Nachbarn

with Keine Kommentare

Von Sema Ahmadi vom 30.10.2019

Nach Änderung der Taktik das Spiel für sich entscheiden

Am vergangenen Samstag, den 26. Oktober spielten die 2. Damen des TV Heppenheim
gegen die Nachbarn Vfl Bensheim. Es war ein spannendes Spiel.

Die ersten drei Viertel wirkten insgesamt ausgeglichen und waren von einem ständigen Unentschieden
zwischen Heim-und Gastverein geprägt. Beide Mannschaften überzeugten mit einer aufmerksamen Defense.
Zu Beginn des Spiels wurde Bensheimerin Tölke von den Heppenheimerinnen nicht gut genug unter Kontrolle gehalten, sodass allein durch sie 25 Punkte erzielt wurden. Des Weiteren passte sich das Team des TVH an die „Gemütlichkeit“ der Gegner an. Dadurch wurden viele Chancen, schnell zu spielen, nicht genutzt.
Im vierten Viertel konnte mittels einer strategischen Umstellung der Defense durch
Coach Jürgen Molitor letztendlich der Sieg erlangt werden.

Die Black Dogs erringen im Derby mit vielen Ballgewinnen einen Heimsieg von 56:51.
Insgesamt war das Spiel von fairen Pfiffen seitens der Schiedsrichter, die für eine ausgeglichene Foulquote auf beiden Seiten gesorgt haben, geprägt.

Es spielten: Saskia Bach (15), Natalie Eckstein (12), Gina Deutrich (9), Nina Schneider
(8), Sema Ahmadi (6), Lizette Simon (4), Melina Eckhoff (2), Anna Rothermel.

Deine Gedanken zu diesem Thema