Überlegene Vorstellung in Darmstadt

with Keine Kommentare
29.01.2017

Am Sonntag den 29.01.2017 hatte die MU12 das erste Rückrundenspiel gegen den SV Darmstadt. Die Vorfreude und Motivation waren hoch, da in der Vorrunde das Spiel gewonnen werden konnte.
Allerdings hatte man keine Einschätzung, wie weit der Gegner sich verbessert hat.

Einer der Fehler der letzten Spiele war die Übermotivation immer auf Ballgewinne zu gehen. Dadurch wurden dem Gegner einfache Punkte ermöglicht. Die Trainer versuchten hier besonders auf die Mannschaft einzuwirken die im diese Spiel zu vermeiden. 

Die Mannschaft ließ dem SV Darmstadt kein Luft und startet gleich zu Beginn mit schönen Steals und einfachen Zug zum Korb. Damit konnte man sich im ersten Viertel klar mit 2:12 absetzten.
Dadurch daß Darmstadt sich besser auf Heppenheim einstellte und auch Heppenheim Schwierigkeiten mit der Zuordnung der Gegner hatte, kam auch Darmstadt ins Spiel. Die Heppenheimer Offense blieb aber konstant und so ging man in die Halbzeit mit 10:29.

Im 3. und 4. Viertel wusste der Gegner sich auf die Heppenheimer Offense einzustellen und punktete hauptsächlich bei den Rebounds.
Zum Schluss kam man zu einem ungefährdeten 35:58 Sieg.

Fazit: Die Darmstädter sind besser geworden, die Heppenheimer aber auch.

Es spielten:
Lars Dönicke, Hannes Interthal, Julian Matthießen, Manuel Crößman, Fabian Dacksel, Julian Eck, Niklas Heinrich, Jakob Wünsche, Michael Kainz, Jonas Klapper,
Trainer Armin Matthießen, Alexander Hatzenböller

Deine Gedanken zu diesem Thema