3×3
Was ist das?
Wie geht das?
Macht das Spass?
Startevent am 24.07. 10:00 – 14:00 Uhr Nibelungenhalle

with Keine Kommentare
Was ist das?

Der DBB und der HBV puschen schon seit einiger Zeit das Thema 3×3.
Aber so richtig kam dazu nichts bei den kleineren Vereinen an.

Das Angebot einer Schiri-Ausbildung habe ich mal wahrgenommen und mein Fazit fällt doch überraschend positiv aus.

Stellt euch vor

  • ihr habt 10 min lang nur Basketballaction
  • je besser ihr eingespielt seid, um so mehr Erfolg habt ihr
  • es werden mehr Körbe in kürzerer Zeit geworfen
  • es ist kein Coach dabei
3x3 hat einen eigenen Ball
Größe 6 mit dem Gewicht eines 7er Balls
Wie geht das?

Wie ihr seht, wird es auf normales halbes Basketballfeld gespielt.

Jede Mannschaft besteht aus max. 4 Spielern. 3 Feldspielern und 1 Auswechselspieler.

Körbe innerhalb der 3er Zone zählen 1 Punkt, außerhalb 2 Punkte.

Das Spiel geht 10 min oder eine Mannschaft hat 21 Punkte erzielt. Bei Verlängerung gewinnt das Team, das zuerst 2 Punkte erzielt.

Es wird gelost welche Mannschaft zuerst Ballbesitzt hat.

Der Ball muss immer gecleared werden. D.h. ein Spieler muss außerhalb der 3 stehen und den Ball bekommen. Mit Pass oder Dribbling ist egal. Erst dann darf ein Korb erziehlt werden.

Ein Angriff dauert 12 Sek. und startet sobald der Ball durch den Korb gefallen ist. 

Ist ein Korb gefallen bekommt sofort die andere Mannschaft Ballbesitzt. –> schnelle Transitionphase

Ach ja, es gibt KEINE persönlichen Fouls. Ab dem 7. gibt es 2 Freiwürfe, ab dem 10. 2 Freiwürfe und Ballbesitzt.

Nach jedem toten Ball (Faul, Ausball, Regelübertretung) gibt es eine CheckUp an der vordersten 3er Linie.

Hier nochmal die wichtigsten Punkte:
  • 3 Spieler + 1 Ersatzspieler
  • Gewonnen hat wer nach 10min Spielzeit die meisten Punkte hat oder zuerst 21 Punkte erzielt
  • Ein Angriff dauert 12 Sek., Zeit läuft durch.
  • Es gibt 1 Punkt für einen Treffer innerhalb der 3er Linie, 2 Punkte außerhalb
  • Keine persönlichen Fouls, ab dem 7. Mannschaftfoul 2 FW, ab dem 10. 2 FW + Ballbesitzt
  • Bevor eine Mannschaft einen Korb erzielen kann muss der Ball gecleard werden, d.h. einmal außerhalb der 3er sich befinden
  • Nach einem Foul, Ausball, Regelübertretung gibt es eien Checkup an der Mitter der 3er Linie
Macht das Spass?

Meine Jugendmannschaften habe ich gleich als Versuchskaninchen benutzt, da die Spieler bei einem 3×3 Tunier doch nochmal was anderes sind.

Ihnen hat es Spass gemacht, es ist kurzweilig und schnell. Allerdings braucht man bei den ersten Versuchen ein wenig Anleitung. Auch die 12 Sekunden sollten gemessen werden, damit man hier ein Gefühl für das schnelle Spiel bekommt.

Ist man mal drin, kann man es auch ohne Anleitung(Schiri) spielen.

Als Trainer sehe ich den Vorteil, dass die Spieler gezwungen werden ständig 1:1 zugehen und genau dies zu üben.
Auch muss man super schnell zwischen Angriff und Verteidigung wechseln, was einen guten Lerneffekt  gibt.

Startevent --> Sa. 24.07.2021 10:00 -14:00 Uhr

Um euch das mal näher zubringen, biete ich für alle Interessierten ab U14 ein 3×3 Eventtag an:

Sa. den 24.07.2021 von 10:00 – 14:00 Uhr in der Nibelungenhalle

  • Man kann jederzeit dazu kommen
  • Es wird 3×3 gespielt
  • Ich erkläre wie es geht
  • Gemischte Teams
    Damen & Herren & Senioren & Jugend sind möglich
  • Gerne sind auch Spieler gesehen, die nicht im Verein sind
  • Vielleicht schaffen wir ein kleines Tunier

Ich freuen mich auf einen hoffentlich schönen 3×3 Tag.

 

Grüße Armin

Deine Gedanken zu diesem Thema