1. Sieg der WU12 Mädels

1. Sieg der WU12 Mädels

with Keine Kommentare

TG Rüsselsheim gegen die Black Dogs WU12 Mädchen

Am Sonntag (20.10.2019) hat unsere WU12 im erst dritten(!)  Saisonspiel den ersten Sieg mit nach Hause bringen können.

Gegen den durchaus ehrgeizigen Gegner Rüsselsheim dominierten unsere Mädchen im ersten Zehntel mit gewonnenem Sprungball und einer 7:0 Serie. Von diesem Zeitpunkt an, war im gesamten Spiel an keine ruhige Minute mehr zu denken. Die Führung wechselte ständig mit nur einem oder zwei Punkten Abstand zwischen dem Gegner und dem TV Heppenheim.

Trotz harter Spielweise der Gegner, ließen sich unsere Mädels keineswegs unterkriegen und waren nur noch ehrgeiziger und energischer beim Zug zum Korb und beim Kampf um den Ball. Obwohl es einen kleinen Durchhänger in der Mitte des Spieles gab, der wohl hauptsächlich der Nervosität aufgrund des knappen Spielstandes zuschulden war, sammelten sich die Mädchen wieder und holten den kleinen Rückstand auf.

Besonders stolz ist die Trainerin Anna Rothermel auf die zahlreichen erfolgreichen Korbleger, die teilweise trotz Foul versenkt wurden. Auch an der Freiwurflinie haben die Mädchen die Nerven bewahrt und somit noch einige Extrapunkte gesammelt.

Durch eine nochmalige Leistungssteigerung im letzten Zehntel, konnten wir schließlich das Spiel mit einem Endstand von 27:30 für uns entscheiden.

Angefeuert wurden unsere Mädels zusätzlich von den zahlreichen Eltern, Verwandten und Geschwistern, die sich mit auf den Weg nach Rüsselsheim gemacht hatten, um die Mannschaft zu unterstützen und anzufeuern. Sogar ein eigenes Fanplakat wurde aufgehängt.

Herzlichen Glückwunsch Mädels und vielen Dank an alle die kräftig angefeuert haben!

Es spielten: Ida (4), Dilara (5), Eugenia (6), Sofie (8), Paula (9), Ronja (10), Lara (11), Nina (12), Lena (13), Pauline (15)

Bilder: Oliver Gottwein

Deine Gedanken zu diesem Thema