Schnupperbasketball in der Siegfriedschule

with Keine Kommentare

Die Black Dogs stellen in 2 Klassen der Siegfriedschule das Spiel mit dem roten Ball vor

Von Armin am 06.11.2019

„Jungs gegen Mädchen“ waren die ersten Worte, die ich von den Schülern der BO2-Klasse hörte. Aber natürlich starteten wir nicht damit….


Am Do. den 24.10.2019 wurde ich in die Siegfriedschule in Heppenheim eingeladen.
Schon nach den Sommerferien kam Frau Just auf die Black Dogs zu, ob wir mal eine Schnupperstunde in der Siegfriedschule machen könnten.

Die Siegfriedschule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt „Lernen!“. Es gibt dort aktuell 3 Klassen. Die beiden älteren Klassen besuchte ich. um dort unseren Sport mal ganz anders zu zeigen…

Zuerst war die BO2 dran, das sind Jungs und Mädchen zwischen 14 – 16 Jahre und später die BO1 mit Kindern zwischen 12 – 15 Jahre. Unterstütz wurde ich von Herrn Brendle und Frau Just.
Dribbeln, Passen, Chinesische Mauer und Geschicklichkeitsspiele waren die Aufgaben. Super waren die Fortschritte die in so kurzer Zeit gemacht wurden.

Zum Schluss gab es dann doch noch einen Wettkampf, der aber gemischt gespielt wurde und bei dem Kraft eher weniger eine Rolle spielte. Tic Tac Toe mit Dribbeln, d.h. man muss dribbeln und dann noch überlegen welches Feld man belegen muss.
Hier waren die Anfeuerungsrufe extrem laut…

Alle hatten Spass und es wird wohl nicht das letzte mal gewesen sein. Die Black Dogs kommen wieder.

Deine Gedanken zu diesem Thema