TV Heppenheim festigt Tabellenplatz zwei

with Keine Kommentare

Original von der Bürstädter Zeitung vom 13.11.2018

 

Die Landesliga-Basketballerinnen des TV Heppenheim basteln weiter an ihrer Serie: Das 80:58 bei Schlusslicht SV Dreieichenhain II ist der sechste Sieg im siebten Saisonspiel.

HEPPENHEIM – (kar). Die Landesliga-Basketballerinnen des TV Heppenheim basteln weiter an ihrer Serie: Das 80:58 (39:34) beim SV Dreieichenhain II war der sechste Sieg im siebten Saisonspiel. Damit festigte der TVH Rang zwei in der Tabelle.

Dreieichenhain wehrte sich nach Kräften, spielte besser, als es der letzte Tabellenplatz aussagt – doch die Heppenheimerinnen fanden stets die richtigen Mittel in Abwehr und Angriff. Lediglich zu Beginn lag der Gast im Hintertreffen (4:9/3.), ehe er das Geschehen auch Dank der starken Centerspielerin Kerstin Huy bestimmte. Mit drei Läufen (10:0 Punkte im ersten, 8:0 im dritten und 10:0 im letzten Viertel) fuhr Heppenheim den am Ende sicheren Sieg ein.

TV Heppenheim: Sema Ahmadi, Melanie Sohns (10), Kerstin Huy (18), Jana Kohl (2), Celine Martin (14), Ines Mion, Bettina Schalthöfer, Ines Stricker (11), Simone Taylor (23), Lucie Wehdemeier (2)

Die weibliche Jugend U18 übernahm in der Bezirksliga durch den 75:32 (35:16)-Erfolg beim SSC Bergstraße die Tabellenführung.
Weiter das Tabellenende der Kreisliga zieren dagegen die zweiten Männer.
Der TVH kassierte beim TV Groß-Umstadt eine 47:97 (22:42)-Schlappe, wobei lediglich das erste Viertel (15:19) halbwegs ausgeglichen war.

Deine Gedanken zu diesem Thema